Bezahlt die gesetzliche Krankenversicherung ein Implantat?

Allgemein gilt die Regel, dass sich, im Gegensatz zur privaten Krankenversicherung, die gesetzliche Versicherung nicht an einer Implantation finanziell beteiligt. Eine Ausnahme gibt es nur für Patienten nach einer Krebserkrankung im Mundbereich. Jedoch enthalten die meisten Tarife einer Zahnzusatzversicherung entsprechende Leistungsversprechen für Implantate.

Die gesetzliche Krankenversicherung beteiligt sich jedoch in der Regel an den Kosten des Zahnersatzes, der auf dem Implantat befestigt wird. Die Beteiligung richtet sich hierbei nach den geltenden Regeln des Festzuschusssystems. Kurz gesagt gibt es kein Geld für das Implantat von der gesetzlichen Versicherung, jedoch ein Zuschuss z.B. zu der Krone auf dem Implantat. Die genauen Kosten werden von uns jedem Patienten nach der Planung und vor Beginn der Behandlung mitgeteilt und ausführlich besprochen.

Was kostet ein Implantat?

Immer wieder werden wir von Patienten gefragt, was denn so ungefähr ein Implantat kostet. Die Antwort darauf ist pauschal nicht möglich.

Jeder Mensch und damit auch jede Situation im Mund ist anders und daher kaum zu vergleichen. Es gibt aber Einflussfaktoren, die den Preis einer solchen Behandlung stark beeinflussen, z.B. Anzahl der Implantate, Knochensituation, Zahnfleischsituation, die Art des geplanten Zahnersatzes. Implantatmaterial......

So können die Kosten für ein Implantat (ohne Zahnersatz) durchaus zwischen 650 und 2000€ liegen. Was einfach ist muss einfach bleiben.

Für uns ist die Qualitätdes Endergebnis entscheidend für den Preis. Der Patient und das Beste für seine Gesundheit sollte am wichtigsten sein. Trotzdem wollen wir ein faires Preis-Leistungsverhältnis für unsere Patienten anbieten. Daher sollten einfache Implantationen auch mit fairen Kosten einhergehen, ohne an Qualität zu sparen.

Wir verwenden nur Implantate von renommierten Herstellern und verzichten auf billige Kopien. Für uns ist es selbstverständlich, dass Zahnersatz von deutschen Meisterlaboren angefertigt wird.

Feste Preise kann kein Zahnarzt ohne eine vorhergehende Untersuchung und Planung seriös angeben. Hierzu bieten wir Ihnen kostenlos und unverbindlich an, einen Kostenvoranschlag für Ihre Situation anzufertigen und informieren Sie über die Möglichkeiten und Alternativen. Häufig sind auch alternative Lösungen beim Zahnersatz möglich.

Wir informieren Sie auch gerne über Materialverträglichkeiten im Zusammenhang mit Implantaten.